15
Okt
2018
0

Tegernsee- Wiesn Trip

Werbung

Hallo Ihr Lieben,

so schnell kann’s gehen: das Oktoberfest ist schon wieder vorbei! Was eine Gaudi! Und auch ich war in diesem Jahr wieder dabei. Anlässlich des Geburtstages meines Freundes sind wir ganz spontan von Hamburg nach München gefahren, um ein langes Wochenende am Tegernsee und (natürlich!) auf den Wiesn zu verbringen. Ein kleiner Rückblick:

Kurz nach Ankunft hieß es für uns erstmal einmal „Die Krüge hoch!“ und anstoßen auf das nun 36-jährige Geburtstagskind. Dazu wurde natürlich kräftig geschunkelt und die ein oder andere Maß geleert ;)

Nachdem ich bei einigen Shootings die letzten Wochen fleißig Inspiration bezüglich unterschiedlicher Dirndl sammeln durfte (zu sehen hier), habe ich mich für diesen rosa-braunen Look entschieden. Ein Träumchen!

Nächstes Jahr möchte ich dann mal eine ganz traditionelle Variante in Blau oder Grün tragen. Nach den Wiesn ist vor den Wiesn!

In Vorfreude auf ein traditionell bayrisches Wochenende haben wir nach einigen Stunden Wiesn Spaß dann in unserem Hotel am Tegernsee eingecheckt. Wir probieren gerne aus und entdecken neue Orte. Letztes Jahr waren wir nach dem Oktoberfest in München im Arosa Hotel zu Gast. Dieses Mal hat es uns der Tegernsee angetan ;)

Das Tegernseer Tal ist DER Ort der typisch bayrischen Lebensart und Gemütlichkeit. Bei strahlendem Wetter durften wir hier zwei wunderschöne Tage fernab des Alltags und der üblichen Hektik verbringen. Hier lässt man sich noch Zeit und genießt das Leben einfach in vollen Zügen. Und auch ich genieße es gelegentlich, mal nicht den ganzen Tag am Handy oder Laptop zu sitzen ;) Natur und Outdooraktivitäten sind für mich das Größte!

Der Tegernsee gehört übrigens zu den saubersten Seen Bayerns. Unser Hotel hatte sogar ein kleines Naturbad, wo man im kalten Tegernseer Wasser planschen konnte. Erfrischung pur! Einen beheizten Pool für Frostbeulen gab es aber natürlich auch ;)

Wir nutzen das schöne Wetter um tagsüber großzügige Wandertouren auf einen der umliegenden Gipfel zu unternehmen. Die Wanderwege führen durch unberührte Wälder und bieten immer wieder fantastische Ausblicke auf den Tegernsee. Die Anstrengung lohnt sich!

Unterwegs erhält man im Rahmen verschiedener Parcours Informationen über heimische Baumarten und wie deren Alter bestimmt werden kann.

Tatsächlich haben wir es geschafft bis zum Gipfel vorzudringen! Und wurden belohnt… Seht selbst ;)

Ein bisschen Gucken ohne sich dafür selbst bewegen zu müssen ist aber auch mal schön! Deshalb haben wir natürlich auch eine kleine Bootstour auf dem Tegernsee unternommen. Am Abend kehrten wir dann im Bräustüberl ein, was ich wirklich nur wärmstens empfehlen kann. Das Essen war hervorragend. Leckere, herzhaft bayrische Küche!

Wir haben uns sogar extra nochmal in Schale geworfen! Denn nach dem Essen wollten wir eigentlich nochmal nach München auf die Wiesn fahren, trafen im Bräustüberl dann jedoch auf die netten Gebirgsschützen Tegernsee und sind gemeinsam versackt… Der Spaß begann, als ich mir statt Bier einen Tee bestellte ;) Die Herren hatten auf jeden Fall einiges zu lachen!

Hier unsere Schmankerln:

Und zum Schluss das obligatorische Touri-Tegernsee-Foto von Liza am Dirndl ;) Ich blicke zurück auf ein gelungenes Tegernsee & Wiesn Wochenende und freue mich schon auf die nächste Gaudi 2019!

Wart Ihr auch auf den Wiesn und wie hat es euch dieses Jahr gefallen?

Eure

 

Werbung, ad , da Marken- und Ortsnennung

You may also like

Reiseziele 2020
Ferien im Alten Land!
USA-Reise: ESTA oder Visum?
Kapstadt – Teil 4

Leave a Reply

Scroll Up

Cookies helfen uns dabei, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen