29
Dez
2018
0

Jahresrückblick 2018!

Anzeige// Hallo Ihr Lieben,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und was bedeutet das? Richtig! Es wird wieder Zeit für einen Jahresrückblick.

Die Zeit ist mal wieder wie im Flug vergangen ;) Aber was habe ich 2018 eigentlich alles erlebt? Das waren meine personlichen Highlights:

Das Jahr begann ganz im Zeichen des Elefanten. Denn beim Bleigießen an Silvester 17/18 zeigte sich mir dieser süße Dickhäuter, der traditionell Ruhm und Erfolg für das kommende Jahr prophezeit.

Im Januar folgte dann meine vorerst letzte Fashionweek in Berlin, bei der ich noch aktiv als Model über den Runway geflitzt bin. Gelaufen bin ich unter anderem für Sportalm ;) Den Beitrag dazu gibt‘s hier!

Gemeinsam mit meinem Freund feierte ich meinen Geburtstag beim Semperopernball in Dresden. Die ganze Story findet Ihr in diesem Beitrag ;) Definitiv eines meiner Jahreshighlights… mehr Glamour ging nicht! (Der Elefant begleitete mich über das ganze Jahr)

Gefeiert wurde noch bis tief in die Nacht ;) #CinderellaMoment

Einen Tag später stand dann direkt der Hamburger Presseball auf dem Programm. Auch hier durfte ich mich nochmal schick machen! Mein Motto: die Eisprinzessin. Auch zu diesem Abend habe ich einen Beitrag mit tollen Fotos erstellt. Das war ein Wochenende ganz nach meinem Geschmack ;)

Im Februar entstanden die ersten Entwürfe zur neuen pukingunicorn Webseite, die ich vor wenigen Monaten gelauncht habe! Das hier war der allererste Scribble vom Candyland ;)

Spätestens im Februar trudelten nach Neujahr dann auch die letzten Kunden wieder in ihren Büros ein, sodass es für mich erstmal wieder hieß: Work work work! Zu Kundenmeetings bringe ich immer gerne bunte Donuts oder andere süße Leckereien mit. Ich lebe meine CI ;)

 

Ich arbeite außerdem wie Ihr wisst immer und von jedem Ort aus. Das sind Fluch und Segen des ortsunabhängigen Arbeitens eines Social Media Managers. Ich liebe meinen Job und erkläre auch unterwegs immer die schönsten Spots zu meinem vorübergehenden Office ;)

Im März wurde das Wetter schon schlagartig besser und ließ bereits einen phänomenalen Sommer erahnen. Ich stieg voll ins Tennistraining und mein tägliches Fitnessprogramm ein. Bezüglich Muskelaufbau habe ich dieses Jahr einige Fortschritte gemacht!

Im April war ich zu Gast beim Euro Fashion Award in Görlitz, wo die vielen jungen Designer mich mit ihren aufregenden Kollektionen begeisterten. Meinen Bericht findet Ihr hier!

Im Mai stand der erste Urlaub des Jahres vor der Tür. Um endlich an meinen Kitesurfing Skills zu arbeiten, ging es nach El Gouna in Ägypten: ein echtes Surferparadies! Was ich dort so erlebt habe, gibt es hier zu lesen ;)

Im Juni habe ich mit meinem Team pukingunicorn eine wahnsinnig tolle Contenproduktion für den Kunden Wellensteyn auf die Beine gestellt. Die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen! Und obwohl ich eigentlich nicht über meine Kunden spreche, durfte ich Euch an dieser Stelle mal einige exklusive Einblicke in meine Arbeit als Produktion gewähren… Seht selbst! #Teampukingunicorn

Die erste Shootingreise des Jahres führte mich nach Spanien. Auch hier wurde wieder fleißig Content produziert! Dieses Mal allerdings mit mir als Model ;)

Was für ein genialer Sommer!

Das ganze Jahr war aber auch mit viel Stress hinsichtlich meines laufenden Gerichtsprozesses verbunden, den ich zuletzt aber für mich entscheiden konnte! Heute sind meine Haare wieder gesund und ich muss aufgrund dieses Friseurunfalls keine Arbeitsausfälle als Model mehr beklagen. Mir fällt ein Stein vom Herzen! Wer die Berichterstattung damals verpasst hatte, findet diese zusammengefasst noch einmal hier.

 

Wir hatten einen traumhaften Sommer in Hamburg! Ich habe meine Heimatstadt erkundet und den Sommer genossen.

Und auch in diesem Jahr ging es anlässlich des Geburtstages von meinem Freund wieder zum Schunkeln auf die Wiesn und anschließend für ein entspanntes Wochenende an den Tegernsee. Mehr dazu hier ;)

Im Oktober war es dann endlich soweit! Die neue pukingunicorn Webseite ging an den Start! Das war mein absolutes Highlight des Jahres!!!

Hier geht es zum entsprechenden Beitrag. Wer es gar nicht erwarten kann, schaut am besten direkt auf www.pukingunicorn.de vorbei! Team pukingunicorn erwartet Euch im Candyland ;)

Darauf folgte dann direkt auch der Relaunch meiner Model Webseite, die einen schicken neuen Anstrich bekommen hat! Zu finden unter www.lizakohl.com

Kurz nachdem die neue pukingunicorn Webseite online gegangen war, meldeten sich schon die ersten Interessenten und Neukunden. Im November wurden im Candyland also auf Hochtouren frische Marketingkonzepte erstellt und in Form von süßen Teigwaren in unserem Candyland Backautomaten gebacken. Ich bin erstmal in Arbeit versunken haha ;)

Im Dezember wurde fleißig für meine neuen Kunden produziert. Ich liebe Contentproduktionen. Die fertigen Ergebnisse seht ihr 2019 ;)

Daher musste zum Ende des Jahres hin auch mal wieder etwas Zeit für Entspannung her. Die Wahl fiel auf Kapstadt, wo es im Moment angenehm sommerliche Temperaturen hat. Hier feierte ich Weihnachten und hier werde ich nächste Woche auch ins neue Jahr rutschen ;) Life could be worse!

 

Auch in Kapstadt traf ich meinen Silvesterguss! Der Elefant hat mir dieses Jahr sehr viel Erfolg und Glück gebracht. ;)

Ich hatte ein großartiges Jahr 2018 und stürze mich jetzt mit größter Vorfreude in neue Abenteuer.

Blickt Ihr am Ende des Jahres auch gerne nochmal auf all Eure Erlebnisse zurück? Was waren 2018 Eure Höhepunkte?

Sonnige Grüße aus Kapstadt!

Eure

 

Werbung/ad , da Markennennung

 

You may also like

Loading 2019…
Jahresrückblick 2017!

1 Response

  1. Pingback : Liza Loading 2019... - Liza

Leave a Reply

Scroll Up

Cookies helfen uns dabei, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen