29
Okt
2018
0

Sportliche Ziele 2018

Werbung/ ad

Hallo Ihr Lieben,

der Sommer ist vorbei! Aber aufgepasst: Jetzt bloß nicht zum Couchpotato werden. Summer bodies are made in winter! Daher arbeite ich auch jetzt wo es draußen langsam eisig wird weiter an meinen sportlichen Zielen für das Jahr 2018.

Dazu gehören stärkere Arme und ein kräftiger Rücken.

_WOD3696

Leider habe ich ein Ganglion im rechten Handgelenk und kann daher im Bezug auf meine Arme aktuell nicht jede Übung ausführen. Das Abknicken des Handgelenks wie beim Yoga ist zum Beispiel nicht möglich. Bis das Ganglion operiert werden kann muss ich noch ein halbes Jahr warten, da es für eine Operation im Moment noch zu klein ist. Mein heiß geliebtes Badminton kann ich erstmal nicht mehr spielen, da man hier zu sehr aus dem Handgelenk spielt. Davon lasse ich mich aber nicht entmutigen! Tennis funktioniert glücklicherweise noch prima! Hier bleibe ich also im wahrsten Sinne des Wortes am Ball ;)

_WOD3733_B

Und auch mein Rücken verdient meine Aufmerksamkeit. Denn nach einem langen Tag am Schreibtisch spüre ich häufiger Verspannungen. Und was viele nicht wissen: Ein starker Rücken steigert das allgemeine Wohlbefinden enorm. Daher möchte ich meine Wirbelsäule kräftigen und meine Haltung verbessern!

Egal ob Sommer oder Winter: Ich behalte meine sportlichen Ziele im Auge und arbeite gezielt mit und an meinem Körper! Das trägt nicht nur zu meiner allgemeinen Fitness und Gesundheit bei, sondern ist für mich auch einfach der perfekte Ausgleich zum manchmal stressigen Arbeitsalltag ;)

Ich habe mir auch vorgenommen mehr zu TRINKEN :)

_WOD3546_B

Für alle, die einen Einblick in meine Workout Routine erhalten möchten, habe ich hier noch einmal einige meiner Fitness Publikationen zusammengestellt.

Mein Bein Workout findet Ihr zum Beispiel in der  Women´s Health ;)

Mit meinen Beinen bin ich dieses Jahr ganz zufrieden. Um die Form zu halten trainiere ich sie aber natürlich kontinuierlich mit ;) Beim Angewöhnen einer gesunden Sitzhaltung hilft mir unter anderem dieser Gymnastikball!

Im Tennismagazin konnte ich außerdem meine favorisierten Übungen für den Oberkörper und speziell den Rücken zeigen.

Und so sehen meine Hausaufgaben für die Arme aus… Drückt mir die Daumen, dass auch mein Handgelenk bald wieder fit ist!

Zum trainieren gehe ich übrigens am liebsten ins Fitnessstudio. Viele Übungen kann man aber auch super Zuhause machen. Stay motivated!

Eure

 

Werbung, da Markennennung (not paid)/ ad

You may also like

Leg Workout
Kitesurfing
Tennisarm
Workout mit Terrabändern!

Leave a Reply

Scroll Up

Cookies helfen uns dabei, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen