15
Jul
2020
0

Projekt #Hausbau Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

das Thema Hausbau geht in die nächste Runde. Teil 1 mit allen Background Infos findet Ihr hier. Nun aber hat der Bau gestartet! Unser Bauunternehmer hat 9 Monate Zeit unser Haus in Hamburg fertigzustellen. Aktuell sieht es sogar so aus, als wäre der Bau bereits nach 7 Monaten abgeschlossen. Das wäre natürlich großartig, weil wir dann schon Ende Dezember einziehen könnten. Aber ich will den Tag nicht vor dem Abend loben… Drückt mir die Daumen ;)

Wie Ihr Euch sicher denken könnt, ist in der Zwischenzeit schon viel passiert. Ich verfolge meinen ersten Hausbau natürlich akribisch und habe jeden Schritt für Euch dokumentiert.

Zunächst war der Vermesser vor Ort und hat die Ausmaße des geplanten Aushubs markiert. Zu meiner großen Freude sogar CI-konform in pink ;)

Anschließend wurde die Baugrube ausgehoben und plangemäß auf Größe des Fundaments abgesteckt.

Der zum Grundstück gehörende Garten im Hang bleibt übrigens erstmal unbearbeitet. Mal sehen was mir dafür noch einfällt! Aber das Haus hat natürlich erstmal Priorität.

Dann konnte die Bodenplatte gegossen werden.

Es folgten Kellerausbau und Dämmung.

Und ich bin mit meinen FlipFlops natürlich erstmal im frischen Beton hängen geblieben. Frau auf der Baustelle, ein Klassiker… Aber Schwamm drüber! Denn der Keller steht. Und in den nächsten Monaten folgt dann die nächste und schließlich noch eine weitere, halbe Etage. Es läuft!

Währenddessen beschäftige ich mich natürlich schon seit Wochen fleißig mit dem Innenausbau: Böden, Treppen, Kamin, Küche, Badezimmer usw…

Lilly hat beim Treppenbauer alle Treppen für uns getestet. Sie weiß eben worauf es ankommt ;)

Wir Ihr hier seht werden wir unter anderem eine Bodenplatte in Betonoptik verwenden. In der engeren Auswahl sind außerdem noch einige Holzböden in eher kühlen Grautönen. Die Entscheidung hat mich einige Nerven gekostet! Böden auszuwählen ist wirklich schwierig.

Die Küche ist zum Glück schon ausgesucht und gekauft. Das Badezimmer steht noch aus und soll ein wenig ausgefallener werden, aber wie Ihr seht bin ich noch fleißig mit dem Pantone Fächer zugange. Über die Inneneinrichtung verrate ich Euch noch nichts ;) Aber ich glaube langsam bekommt man eine Vorstellung davon, wohin die Reise geht!

Passenderweise schreibe ich meine nächste Klausur im Rahmen meines Fernstudiums in Immobilienmanagement (mehr dazu hier) über bautechnische Grundlagen. Wie praktisch, dass ich parallel auf der Baustelle dazulernen und an der ein oder anderen Stelle auch direkt meinen Senf dazu geben kann!

Es fühlt sich gut an, auch als Frau auf der Baustelle mal etwas Sinnvolles beitragen zu können… vorausgesetzt natürlich, man bleibt nicht gerade mit den FlipFlops im Beton hängen… ;)

Eure

You may also like

Halbzeit 2020 #corona
Liza Kohl Immobilienmaklerin (IHK)
Ich baue mein erstes Haus!
Fortbildung Fernstudium Immobilienmanagement #Quarantäne

Leave a Reply

Scroll Up