17
Mai
2018
1

Meine nächstes Start-Up – Wedding Wings

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder eine spannende Ankündigung zu machen! Nach langen Monaten intensiver Vorbereitungen ist es nun soweit: ich freue mich Euch heute endlich mein neues Baby vorstellen zu dürfen, mein zweites Start-Up Wedding Wings! Eine Agentur, die die folgenden 3 Dienstleistungen anbietet: die Vermittlung von Fotografen, Videografen und Hair & Make Up Artisten für Hochzeiten.

Die Zeit ist reif für ein weiteres Business 😉 Und da Content Produktion bekanntlich meine Domäne ist, sehe ich als erfahrene Vermittlerin für professionelle Produktionsteams im Rahmen der Hochzeitsbranche ein lukratives Geschäftsmodell. Die Wedding Branche ist ein vielversprechender Zukunftsmarkt! Denn Hochzeiten kommen so schnell nicht aus der Mode 😉 Im hektischen Alltag erhalten gerade besondere Momente und einzigartige Tage wie die Hochzeit immer größere Bedeutung!

Hochzeiten haben mich schon als kleines Mädchen fasziniert. Sie sind für mich einfach die ultimative Kombination aus schicken Parties, wundervollen Kleidern und großen Emotionen ;). Auf meinen Kanälen konntet ihr in den letzten Jahren die große Leidenschaft zu meinen Cinderellakleidern bereits mitverfolgen (Wiener Opernball, Semperopernball etc.) . Und Hand aufs Herz, welche Frau träumt nicht von einer bezaubernden Hochzeit? Ich weiß schon ganz genau wie mein Hochzeitskleid aussehen soll.

Am Hochzeitstag muss einfach ALLES sitzen! Dazu gehört natürlich auch die perfekte Frisur und ein stilvolles Make Up… Denn dieser besondere Tag soll einfach unvergesslich werden. Und damit man auch Jahre später noch gemeinsam in Erinnerungen schwelgen kann, sind schöne Fotos und Videos heute ein Muss!

Ihr habt also richtig gehört: Perfekte Hochzeiten sind meine neue Mission! Mit Wedding Wings möchte ich verliebte Paare zukünftig mit den passenden Top-Fotografen, Videografen und Hair & Make Up Artists zusammenbringen. Dank meiner Arbeit als Model habe ich in den letzen Jahren die BESTEN Akteure dieser Branche kennengelernt 😉

Zunächst möchte ich primär mit diesen 3 Dienstleistungen durchstarten. Eine spätere Weiterentwicklung hin zur ganzheitlichen Hochzeitsplanung halte ich für möglich. Zum jetzigen Zeitpunkt fehlt mir auf diesem Gebiet aber noch die Erfahrung. Im Bereich der Contentproduktion dagegen sprudele ich nur so über vor Erfahrungen, wertvollen Kontakten und tollen Ideen!

Bildschirmfoto 2018-05-09 um 18.05.38

Das ist mein neues Logo! Die Logoentwicklung (hier klicken um zu meinem Logo-Beitrag zu gelangen) war wie immer ein aufwändiger Prozess. Grau sieht das Logo jetzt sehr klassisch und noch relativ unauffällig aus, später soll es aber schöne Goldprägungen des Logos geben. Ich habe mich bewusst gegen Blümchen, Schnörkel und sogar gegen Pink entschieden! Kaum zu glauben 😉 Ich möchte aber auf jeden Fall zwischen pukingunicorn und Weddings Wings differenzieren. Mit meinem neuen Start Up möchte ich mich im Premiumsegment positionieren.

Wedding Wings habe ich übrigens als Wort-Bild-Marke eintragen lassen. Offiziell angemeldet ist also die Kombination aus Logo und Schriftzug. Hier gelangt Ihr zu meinem Beitrag über die Markenanmeldung.

Wie üblich muss das Geld für solche Ausgaben vorgestreckt werden. Da ich alles selbst finanziere und in der Zwischenzeit noch meinen Gründerkredit von pukingunicorn abbezahle, dauert alles seine Zeit. Gründer kennen das 😉 Irgendwie dauert alles immer länger als geplant. Wer sich für die verschiedenen Finanzierungsmethoden interessiert, gelangt hier zu meinem Finanzierungsbeitrag.

Wie ich auf den Namen Wedding Wings gekommen bin? Ich habe ewig nach einer Domain mit Hochzeitsbezug gesucht. Die meisten sind natürlich schon vergeben oder werden geparkt… Der übliche Kampf um die Domain, von dem ich Euch in einem früheren Beitrag schon einmal berichtet habe. www.weddingwings.de war aber noch frei und gehört nun glücklicherweise mir!

Im Moment arbeiten wir wie wild an hochwertigem Content für die Website. Mehr kann ich im Moment noch nicht verraten 😉

Zum Schluss aber noch ein Tipp an meine Gründerkollegen und alle Websitebetreiber da draußen. Am 25. Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordung (DSGVO) der EU in Kraft. Das heißt wir alle müssen dringend die Datenschutzerklärungen unserer Websites überarbeiten! Sonst drohen hohe Bußgelder und Abmahnungen…

Ich halte Euch wie immer auf dem Laufenden!

Eure

Liza_icon-1-1-300x300-1

You may also like

Versicherungen und Verträge – die 2 großen V’s
Vitamin Sea – Work & Travel
Finanzierung
Die Wahl der Rechtsform!

Let's stay in touch

and get the latest news first.
Email address
Secure and Spam free...