9
Jun
2017
1

Life is better at the beach!

Hallo Ihr Lieben,

wer von euch war in diesem Jahr schon Surfen oder wer hat es noch vor? Ich selbst war bisher drei mal mehrere Wochen Wellenreiten in Portugal, Spanien und Fuerteventura (wobei man in Fuerteventura eigentlich eher windsurft… na ja, Anfängerfehler!). Auch dieses Jahr möchte ich mir wieder Zeit für dieses Hobby nehmen, das für mich den idealen Ausgleich zum Berufsalltag darstellt. Die körperliche Anstrengung beim Surfen lässt mich komplett abschalten und eins werden mit der Natur um mich herum. Das Meer, das zur selben Zeit grenzenlose Ruhe und gewaltige Kraft auszustrahlen vermag, begeistert mich immer wieder aufs Neue. Sich mit dem Rhythmus der Wellen fortzubewegen ist einfach ein großartiges Gefühl, das man nur schwer in Worte fassen kann…

10299063_839086592787001_1067657451167553379_n-3 DSCF0810.1

„Das Internet ist wie eine Welle: Entweder man lernt, auf ihr zu schwimmen, oder man geht unter.“ Auch ich musste zunächst einmal lernen, wie man die Social Media Wellen richtig beherrscht, bevor ich mit meinem Unternehmen pukingunicorn erfolgreich ins Onlinebusiness gestartet bin. Überraschend große Wellen oder lange Wellenflauten stellen uns auch hier immer wieder vor neue Herausforderungen, die wir mit ganz viel Spaß und Ehrgeiz meistern. Und umso länger ich darüber nachdenke, desto besser passt das Surfen tatsächlich zu meinem Beruf ;)

Daher hat natürlich selbst der Neoprenanzug pinke Ärmel. #pinkvibes #bepukingunicorn

Gerade an beliebten Surf-Destinationen mit guter Infrastruktur findet man heute sehr viele junge Unternehmer, die ihr Business als digitale Nomaden von nahezu jedem Ort aus führen können. Und viele von ihnen surfen! Um diese Wassersportart zu erlernen braucht es viel Geduld, brennende Leidenschaft und volle Konzentration. Alles Eigenschaften, die auch einen erfolgreichen Unternehmer ausmachen. Es kommt also nicht von ungefähr, dass ich beim Surfen immer wieder andere Unternehmer kennenlerne ;)

DSCF0860.1-6 DSCF2389.2-4

Die salzige Meerluft wirkt übrigens wie Balsam für Haut und Haare. Nach meinen Strandurlauben fühle ich mich deshalb immer wie neugeboren. #lifeisbetteratthebeach

DSCF2701.2-2 10834898_1001861383176187_5692767868288674005_o-2

Für diesen Sommer habe ich mir fest vorgenommen, mich ans Kitesurfen zu wagen! Meine neue Heimatstadt Hamburg befindet sich ja bereits am Wasser. Hier habe ich bereits ein paar gute Kontakte in St.Peter Ording geknüpft. Ich werde einfach in den Bulli springen und mit den Jungs auf Tour gehen :).

Ich freue mich daher schon jetzt auf meinen nächsten Trip ganz nach dem Motto: Surf. Eat. Sleep. Repeat!

Bereits in ein paar Wchen geht es los. Ich freue mich bereits auf die Crew von Like2Kite!

Habt ihr ein paar Insider-Tipps für coole Surf-Spots?

Eure

Liza_icon-1-1-300x300

 

Fotocredit #teampukinunicorn

Foto: Matthias Reinsdorff

 

You may also like

Sportliche Ziele 2018
Kitesurfing
Discover El Gouna – The Kitesurf Paradise
Tennisarm

Leave a Reply

Scroll Up

Cookies helfen uns dabei, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen